Ausflug zum Weihnachtsmarkt nach Stadt Haag / mit unseren lieben Freunden Astrid und Martin – 15.12.2019

Am 15.12.2019, fahren wir nach Stadt Haag.

Unser letzter Weihnachtsmarkt Besuch für das Jahr 2019. Dieser Markt ist für ein Wochenende und wir sind das zweite Mal dabei. Aber mal der Reihe nach.

Abfahrt Haag ist schon in Sicht.
Nur noch 1 bis 2 km und wir sind da.
Im Einfahrtsbereich bei unseren Freunden.
Ähnlichkeit mit Physalis, sind aber keine.
Die Katze ist schon fast “Postversand” gerecht verpackt. Wenn ich mich nicht irre wird die Katze 20 Jahre alt.
Wir trinken Tee mit Honig.
Es gibt Kekse dazu.
Petra und Wolfgang bei den Freuden Astrid und Martin in Haag auf Besuch.
Nach der Teezeit geht los in den Ort. Die Planung, zuerst zum Chinesen wir haben Hunger. Anschließend dann zum Weihnachtsmarkt.
Mister Jin unser Restaurant.
Das Angebot.
Petra am Roten Teppich.
Im Restaurant an der Decke, ein Glas Bild.
“Noch” ist es leer aber innerhalb der nächsten 30 min war das Lokal voll.
Erster Durchgang von Wolfgang.
Das Essen von Petra. Petra darf alles essen sie hat keine Allergien.
Ein Bild von uns vier mit freundlicher Genehmigung unserer Freunde Astrid und Martin.
Der Abschluss, ein Pflaumen-Wein.

Nach unserem gemeinsamen Essen, wollen wir nun den Weihnachtsmarkt besuchen. Astrid kennt sich am besten aus also folgen wir ihr.

Die Begrüßung.
Hinweisschild.
Pfeilrichtung-Anzeiger ohne Worte.
Überall diverse und unterschiedliche Deko.
Der Schmied erzeugt Nägeln.
Nur wenn das Eisen glüht kann man es mit dem Hammer schön bearbeiten.
Schön wenn Petra auch ein Bild von mir macht. Wo ist Wolfgang? Achso der mittlere der mit dem Rücken zum Foto zeigt.
Diverse Häuschen als Adventskalender.
Malereien auf den Hauswänden.
Ein bisschen Spaß muss sein.
Will wer beichten?
Sehr schön.

Als Abschluss lädt uns Astrid auf ein warmes Getränk ein. Für Petra einen Punsch und für Wolfgang einen Tee.

Der Punsch und Tee-Stand.
Martin wirft noch einen Krapfen nach.
Ein letztes Bild bei der Heimreise.

Es war ein super Tag. Wetter Traumhaft, Essen sehr gut und reichlich. Der Weihnachtsmarkt war sehr schön aber eventuell das nächste Mal wieder am Samstag, da man auch am Abend gehen kann und es einfach schöner ist, wenn überall die Beleuchtung zu sehen ist.