Trip nach Sokolov / Museum / Besuch der Verwandtschaft / Oldtimer Rally / – 31.07.2015 bis 02.08.2015

Es geht weiter zum Carel, das ist der Onkel von Petra!

Einige Familienmitglieder von Petra wohnen in Sokolov. Wir nutzen diese Tour auch um einen Bekannten von Petra zu treffen der ein Museum betreibt. Anschließend führt die Tour weiter zu Hans dem Cousin von Petra der bei einem Oldtimer Treffen einen Teil der Leitung über hat. Aber mal der Reihe nach.

Bald sind wir da. Alle Bilder wurden mit dem Samsung Galaxy J5 fotografiert.
Straßen und Häuser sehr gepflegt.
Bauten in diversen Baustilen.
Wir sind da beim Carel, Onkel von Petra.
Angekommen beim Onkel geht es gleich mal in einen meiner Lieblingsräume.
Ein kleiner Abstecher in den nächsten Ort und wir gehen gemeinsam Mittagessen.
Diverse Bildchen von einem Künstler zieren die Wände.
Die Anlage ist schön angelegt.
Ein kleiner Teich mit vielen Fischen.
Das Essen von Petra.
Wieder zurück beim Onkel. Ein Teil des Hauses, an der rechten Seite hinter dem Elliot geht es weiter..
Elliot im Vordergrund, dahinter der Sonnenuntergang den wir zu spät fotografiert haben.

Am nächsten Tag geht die Reise weiter. Ein Museum wird besucht. Wir sind schon sehr gespannt.

Dieses Schild hängt vor dem Eingang.
Dieses Museum wird nur von einer Person geführt und das Privat.
Es gibt auch etwas zu trinken.
Es gibt wirklich von allem etwas zu sehen. Absolut super, wir sind begeistert.
Zu jedem Objekt gibt es eine Geschichte. Petra übersetzt mir.
Wenn das Zahnderl weh tut dürfte es hier die Lösung geben.
Interessant die Heizungen. Alles Original im Bunker.
Der Motor läuft noch.
Der Ausgang.
Wandmalerei hinter dem Bunker.

Im großen und ganzen war das eine super Idee hier her zu fahren. Wir haben viel gehört, viel gelernt und sehr viel gesehen. Leider musste dieses Museum einige Zeit später geschlossen werden.

Unsere Reise geht weiter. Wir fahren nun zur Oldtimer Rally. Auch hier freuen wir uns schon darauf.

Da wollen wir hin fahren.
Unser Elliot wird geparkt.
Hier sollen die Oldi´s entlang fahren. Wir warten. Von hier aus beginnt dann auch der Start der Ausfahrt.
Die ersten Oldi´s treffen ein.
Einigen Oldi´s musste geholfen werden. Petra nahe am Geschehen.
Wir verfolgen die Oldi´s. Bei diesem Oldi fuhr der Drescher knapp vorbei aber beim Elliot war er dann doch so nett und wich ins Feld aus.
3,8m Höhe, wir haben Glück wir sind eh nur 3,2m hoch.
Hier war das Ziel.

Ab hier machten wir dann mal eine Rally Pause. Wir schlenderten durch den Ort.

Zurück am Rally Platz wo auf den Beginn des Hauptprogrammes gewartet wird.
Wir haben Hunger und holen uns etwas zum Essen.
Gespannt wird auf das Programm gewartet.
Mit einer musikalischen Einleitung beginnt das Hauptprogramm.
Die Oldi´s haben sich schon aufgestellt.

Die Fahrzeuge fuhren nach einer gewissen Zeit alle einzeln vor und wurden bewertet. Bilder haben wir zwar gemacht aber wer bei solchen Treffen schon mal war, kennt die Prozedur. Für uns geht es vorerst weiter. Petra möchte noch etwas einkaufen daher maschieren wir zurück zum Elliot und fahren los. Am Abend treffen sich alle Teilnehmer nochmal im “GREEN HOUSE” zu einer Ehrung. Danach gibt es Abendessen.

Zwischenstopp im Kaufland. Wir gehen Einkaufen.
Hier im Green House erfolgte unser Ausklang des heutigen Tages inkl. Ehrung der Sieger und Abendessen.

Es war schon spät geworden und wir fuhren zum Hotel Imperial. Die Freundin von Hans (Cousin von Petra) arbeitet dort. Heute hatte sie Nachtschicht.

Der Video überwachte Parkplatz unterhalb des Hotels war für heute Nacht unser Schlafplatz.

Am nächsten Morgen war der Glanz der Lichter vom Vortag vorbei. Die Vorbereitung zur Abfahrt ist bereits im Gange und wir brechen bald auf.

Zwischenstopp Kaufland.

Ahhhhh es gibt was zum Essen.
Immer gemeinsam unterwegs.

Wir brechen auf es geht wieder Richtung Österreich.

Zum Abschluss können wir sagen, dass es wundervolle Tage waren. Wir haben sehr viel gesehen und auch der Spaß mit der Familie kam nicht zu kurz auch wenn es von meiner Seite Sprach Probleme gibt, da ich kein Tschechisch spreche.