Wolfgang

Wolfgang: Mit 14 Jahren ersparte ich mir meinen ersten Computer, einen Commodore VC-20.

Dazu ein neuer AudioTon Fernseher und ein Commodore Datasette. Nun war meine erste Grundausstattung um sich in dieser Richtung weiter zu entwickeln vorhanden.

Im Laufe der Zeit rüstete ich auf oder besser gesagt es wurde alles erneuert. Es folgte ein Commodore C-64, eine Floppy Drive 1541 und ein Nadeldrucker der Marke Star LC-10. Diverse Modelle wie Amiga 500 und Amiga 1000 folgten.

In Folge nun die ersten richtigen PC´s mit den verschiedensten Schnittstellen die im Laufe der Zeit dazu kamen. Jetzt standen auch ganz andere Möglichkeiten für Foto Bearbeitung und Videoschnitt zur Verfügung.

Nun hatte ich auch die Möglichkeit, alte Videos von Kassetten oder alten Videokameras über eine geeignete Schnittstelle ein zu spielen und zu digitalisieren. Anschließend auf eine CD oder DVD zu sichern um so seine Daten, Bilder und Videos zu erhalten. Das ist für viele sehr wichtig, den wer will schon seine wichtigen Dokumente, Erinnerungen sprich Daten, Bilder und Videos verlieren.

Zu meinen heutigen engen Hobbys zählt nach wie vor die Welt der Fotografie, sowie Videos, Bilder oder sonstiges zu bearbeiten.

Weitere Hobbys wie Reisen, Kochen, Grillen, Wandern, am Wasser verweilen dazu ein Lagerfeuer genießen, sowie durch Flohmärkte schlendern, Burgen, Schlösser und Ruinen zu bestauen gehört mit dazu.