Wolfgang

Wolfgang: Schon als Kind stand ich am Wasser und sah zu, wie die Schiffe am Horizont vorbei zogen.

Mit jungen Jahren entwickelte sich der Gedanke in mir auf einem Schiff längere Zeit zu reisen. Auf einem Schiff zu arbeiten war für mich auch nicht ausgeschlossen.

Der heutige gezielte Wunsch ist ein eigenes Hausboot um darauf einen Teil meines Lebens zu verbringen.

Das Reisen bleibt aber weiterhin so lange es geht bestehen.

Es wird noch eine ganze Weile dauern um hier in Richtung Hausboot die ersten Schritte zu setzen aber wir werden hier berichten. Für den Bau eines Hausbootes haben wir schon die ersten konkreten Überlegungen in Entwürfe umgewandelt.

Ob es ein Selbstbau oder gar eine Kauf wird, ist derzeit und auch in nächster Zeit völlig offen. Mir wäre der Eigenbau am liebsten.

2007 baute ich dann in drei Monaten dieses Boot – der Rumpf aus ALU und der Aufbau aus Holz – um eine gute Stabilität zu gewähren da auch Kinder mitfuhren bauten wir noch links und rechts je einen kleinen ALU Ponton dran – das Boot wurde für 6 Personen zugelassen – auf der Donau waren wir für viele ein Blickfang – wir wurden ein paar mal am Wasser direkt gefragt ob das Boot fotografiert werden darf.